Rea Garvey

Ringe im Neon-Stil und SlimPixx-Bühnenkante

Für die NEON-Tour von Rea Garvey wünschte sich Lichtdesigner Christian „Rocketchris“ Glatthor von uns mehrere bis zu 2,2 Meter große, pixelfreie Lichtringe. Diese fertigten wir in unserer eigenen Werkstatt tourfähig inkl. Transportdolly an. 
Außerdem brachten wir für die dynamische Beleuchtung der Bühnenvorderkante unser SlimPixx-System mit auf den Weg, das durch ein smartes Setting auch bei variierenden Bühnenbreiten in den unterschiedlichen Venues ohne großen Programmieraufwand eingesetzt wurde.

Foto: Rocketchris Photography
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner