Maserati Deutschland

Interaktives Lichtobjekt im Showroom München

Für Maserati am Münchner Odeonsplatz realisierten wir ein dynamisches Lichtobjekt, das auf einer Beleuchtungsidee der Schweizer Agentur Mehrwert basierte.

Rund um die Farben der aktuellen Maserati-Kampagne, Weiß, Cyan und Magenta, planten und konstruierten wir einen freistehenden Lichtkranz aus pixelfreien LED-Röhren, der den Blick auf das dahinter stehende Ausstellungsfahrzeug fokussiert. Das Clou dabei: Nähert sich ein Passant dem Schaufenster, aktiviert ein Bewegungsmelder den Lichtkranz und es startet eine dynamische Lichtszene. Interaktive Lichtkunst live in München.

Foto: Nicole Pawelke
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner