Dynamische Lichtdecken auf dem Campus

Lichtdecken mit dynamischen Weißtönen und -verläufen plante, konstruierte und installierte die LichtLogistik LED Support GmbH für den neu gestalteten Campus eines internationalen Konzerns in Göttingen.

In die bestehende Lamellendecke wurden dafür LED-Lichtlinien von bis zu 12m Stücklänge (gesamt ca. 900 Laufmeter)  mit einem Weißbereich von 2700-6000K eingebracht.  Die Krux dabei: um die Installation möglichst revisionsfreundlich zu gestalten, wünschte sich der Kunde, dass die Linien in sich modular aufgebaut sein sollten. Zugleich mussten aber alle Teilstrecken optisch nahtlos ausgeführt werden. Das bedeutete Millimeterarbeit für das Team der LichtLogistik LED Support GmbH, die Dank einer schlüssigen Vorbereitung in der eigenen Werkstatt vor Ort für eine zügige und effiziente Montage sorgte.

Das Ergebnis ist hier im Clip zu sehen.

Lichtplanung: Christian Spork, Weisspunkt und Purpur/ Berlin