Als wir die Anfrage für dieses Projekt bekommen haben und sich Martin Eigenstetter sofort ans WYSIWIG setzte, waren der Begeisterung für dieses außergewöhnliche Projekt keine Grenzen gesetzt. Es wurde getüftelt, Prototypen wurden gebaut und das komplette Team nahm sich der Herausforderung an:

140m Glasverkleidung sollten homogen in farbwechselndem Licht erstrahlen.

Die Planungen schritten voran, aus den Prototypen wurden Serienreife Produkte und am Ende ging es dann schneller als gedacht. Das Projekt ist abgeschlossen, der Flur leuchtet.

Aus dem Rendering wurde ein Projekt zum Anfassen…