Nach den Sternstunden und dem Bayerischen Filmpreis übergab der Bayerische Rundfunk auch die Lichtgestaltung des „Nockherberg 2011“ an Lichtlogistik. Hierfür übernahmen wir die Ausstattung der FX Licht Regie mit zwei Wholehog III Konsolen, sowie die programmiertechnische Umsetzung des Lichtdesigners Karl Heinz Jünger. Als technischer Ausstatter im Bereich Effektlicht fungierte wieder einmal die Firma Media Ressoure Group aus Crailsheim.