Unser Sortiment an Flex-LEDs wächst stetig. Aktuell neu hinzugekommen sind zwei Modelle an Flex-LEDs mit einzeln ansteuerbaren SK6812-Pixeln, die noch flexibler installiert werden können.

Der Ultraflex Digital ist mit seiner gezackten Platine nicht nur vertikal, sondern auch horizontal biegbar. Installationen in Form von Kurven, Kreise und Bögen sind damit auch mit einzeln ansteuerbaren Pixeln kein Problem mehr.

Der Sideview Digital strahl im Gegensatz zu herkömmlichen Flex-LEDs zur Seite hin ab. Überall dort, wo extrem wenig Platz zur Verfügung steht, ist der Sideview Digital die richtige Wahl. Außerdem können bei Montage im Hochkant-Format ebenfalls Kurven, Kreise und Bögen kreiert werden.

Der Ultrafex Digital und Sideview Digital sind in warmweiß, neutralweiß, kaltweiß oder RGB verfügbar.

Weitere Produkte und Infos gibt es in unserem Produktportal unter www.slimpixx.de.

 

Hier die technischen Daten für die Varianten in einfarbig weiß.

Technische Daten Sideview Digital:

  • Chip: SMD4040
  • IC: SK6812
  • Eingangsspannung: 5VDC
  • Leistungsaufnahme: 18W/m
  • Farbvarianten: warmweiß oder kaltweiß
  • Schutzart: IP20
  • Breite: ca. 5mm
  • Einheit: 5m-Rolle, unkonfektioniert

Technische Daten Ultra-Flex Digital:

  • Einfarbig 30 LEDs/m:
  • Chip: SMD3535
  • IC: SK6812
  • Eingangsspannung: 5VDC
  • Leistungsaufnahme: 7,2W/m
  • Lichtstrom: 450lm/m
  • Farbvarianten: warmweiß oder kaltweiß
  • Schutzart: IP20
  • Breite: 5mm
  • Einheit: 5m-Rolle, unkonfektioniert