Im Juni findet wieder das legendäre 24-Stunden-Rennen in Le Mans statt. Wieder mit dabei ist LichtLogistik. Martin Eigenstetter wird dabei als stellvertretender Technischer Leiter und Operator in der Audi VIP-Racing-Arena mit am Start sein.  Im Gepäck hat er neben guten Lichtideen und flinken Programmierhänden außerdem 200 Meter Flex-LED RGB für starke Lichteffekte – nicht nur im klassischen Audi-Rot!